Startseite > News > Inhalt
Die Geschichte der Udon-Nudeln
- Feb 27, 2018 -

Es wird allgemein angenommen, aus China nach Japan im Mittelalter übertragen worden.

Es wird gesagt, dass die erste nicht Beimian, sondern eine Dessert in Honig eingewickelt. "Chaos" ist die Japaner gemacht ihren eigenen Worten, die ursprünglichen schreiben "Chaos." Der erste erschien am Ende des Buches "Jianggu", sondern aus dem 18. Jahrhundert-Edo-Ära von Yi Zhen Zhang in der "Zhen Zhang Notes", die zu diesem Zeitpunkt sollte eine Art von Mehl mit Füllung Knödel wie Nahrung, seine Band sechs Cloud zu tun : "Wan-Tan und Cloud Temperatur Chaos, mit Weizenmehl als Knödel auch, eingewickelt in Füllung, Dinge kochen." Cloud-Chaos, die Worte sind aktiviert, Runde und grenzenlos und unbegründet. Aufgrund der kreisförmigen Grund, mit dem Namen des Chaos. Da es sich um Lebensmittel handelt, so ändern Sie Sanshui neben dem Wort Essen. Wegen der warmen gekochten Speisen also warme Wort und cloud-Chaos auch... Diese gegenwärtige Wolke Chaos, die Schnittebene ist auch nicht die alten Wan-Tan. "Edo-Periode ist getrennt von den Frieden-Ära zu Ende, gibt es mehr als 600 Jahren der Barriere, seine Folgerung kann evidenzbasierte, vielleicht nur Meinung." Potenzielle Zhen Zhang Yi dachte Chaos ist "cut Weizen", nämlich "slice", seine Quelle in der chinesischen südlichen und nördlichen Dynastien (oder früheren Han-Dynastie) "Wasser Kuchen."  Chaos, wahrscheinlich im späten 16. Jahrhundert bildeten zwei Grundformen der japanischen Nudeln zusammen mit der Oberfläche des Kabels (oder das Element schreiben): "Chaos" ist jetzt als "black Winter Nudeln", übersetzt ist eine dickere Nudel und die Kabel-Oberfläche (Oberfläche) vor allem als kalte Speisen verwendet, es dient in der Regel als heiße Nudelsuppe, am Anfang wahrscheinlich mehr von dem Mönch aus China, der Umfang ist auch mehr im Kloster, später allmählich in Richtung der allgemeinen Gesellschaft. Legende Xiangchuan County oral, Udon-Nudeln auf dem Seeweg die Hong FA Master leer aus der Tang-Dynastie zurück, weil Binnenmeer Regen knapp, ist es schwierig, Pflanzen Reis und Qi zu vermitteln.

Die Popularität von Udon-Nudeln in Japan ist wahrscheinlich in der Mitte der Edo-Zeit. Es gibt zwei Gründe: Erstens die Entwicklung der städtischen Gastronomie, andererseits ist die Popularität von Soja-Sauce. Der Wohlstand der verschiedenen Imbissbuden in der Edo-Zeit stark gefördert die Popularisierung der Udon-Oberfläche, und wurde später von der Stadt aufs Land, eines japanischen Tagesration.


Related Products